Rinderbraten in der Tonform Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderbraten in der TonformDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Rinderbraten in der Tonform

Rinderbraten in der Tonform
800
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g kleine Kartoffeln
4 kleine Zwiebeln oder Schalotten
250 g Knollensellerie
2 Tomaten
1 Bund Petersilie
1 kg Mast- Ochsenfleisch (Hochrippe)
1 gestr. TL Salz
1 gestr. TL Paprikapulver
1 Msp. schwarzer Pfeffer
1 EL Öl
1 Zweig frischer Rosmarin
2 EL Butter
Fleischbrühe aus Brühwürfeln nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Tonform mit dem Deckel in Wasser legen. Dann die Kartoffeln waschen und schälen. Die Zwiebeln oder die Schalotten ebenso schälen und halbieren. Auch den Sellerie waschen und gut bürsten, abschälen und in Würfel schneiden. Die Tomaten halbieren. Danach die Petersilie waschen, abtropfen lassen und grob zerzupfen. Die Tonform abtropfen lassen.

2

Anschließend das Fleisch mit dem Salz, dem Paprikapulver und dem Pfeffer einreiben und mit dem Öl bestreichen. Dann das Fleisch in die Tonform legen und mit dem Rosmarin, den Kartoffeln, den Zwiebelhälften, den Selleriewürfeln und den Tomatenhälften umlegen. Die Petersilie darüberstreuen. 

3

Weiterhin die Butter schmelzen lassen und über das Fleisch und das Gemüse träufeln.

4

Die Form zudecken, in den kalten Backofen schieben, und den Braten bei 250°C 1,5 Stunden garen.

Zusätzlicher Tipp

Gemüse und Fleisch bilden beim Braten reichlich Saft. Wer aber gerne viel Sauce hat, kann den Bratsaft noch mit Fleischbrühe »verlängern«.