Rinderbraten mit Rotweinsauce auf Polenta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderbraten mit Rotweinsauce auf PolentaDurchschnittliche Bewertung: 3.91534

Rinderbraten mit Rotweinsauce auf Polenta

Rinderbraten mit Rotweinsauce auf Polenta
45 min.
Zubereitung
3 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Schalotten
2 Knoblauchzehen
2 Möhren
1 Petersilienwurzel
200 g Sellerie
1 kg Rinderbraten (z. B. Schulter)
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Pflanzenöl
1 EL Tomatenmark
400 ml Rotwein Barolo
250 ml Fleischbrühe
2 EL Balsamessig
2 Stängel Salbei
Außerdem
200 g Maisgrieß Instant
2 EL frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 150°C Umluft vorheizen.
2
Die Schalotten, Knoblauch, Karotten, Petersilienwurzel und Sellerie schälen und grob würfeln.
3
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und von allen Seiten in einer Bratreine in 2 EL heißem Öl anbraten. Aus der Reine nehmen und im restlichem Öl kurz das Gemüse anbraten. Das Tomatenmark unterrühren und mit etwas Rotwein ablöschen. Einreduzieren lassen, den Vorgang einmal wiederholen und den restlichen Rotwein sowie etwas Brühe angießen. Balsamico zugeben und das Fleisch wieder einlegen. Im vorgeheizten Ofen 2-2,5 Stunden schmoren lassen. Dabei das Fleisch immer wieder wenden und nach und nach restliche Brühe angießen. Während den letzten 15 Minuten die abgezupften Salbeiblätter (bis auf einige für die Garnitur) zugeben.
4
Für die Polenta ca. 800 ml Wasser aufkochen und unter Rühren den Grieß einrühren. Unter gelegentlichem Rühren bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Falls nötig, noch etwas Wasser zufügen. Die Butter und Parmesan unterrühren und mit Salz abschmecken.
5
Das Fleisch aus der Sauce nehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Die Sauce passieren und nach Bedarf noch einreduzieren lassen (oder mit ein wenig Stärke binden). Das Fleisch in Scheiben schneiden, wieder in die Sauce legen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Scheiben auf der Polenta anrichten und mit ein wenig Sauce beträufeln. Mit Salbeiblättern garnieren und mit der restlichen Sauce separat servieren.