Rinderbrühe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RinderbrüheDurchschnittliche Bewertung: 51518

Rinderbrühe

Rinderbrühe
30 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

In einem großen Topf die halbierte, nicht geschälte Gemüsezwiebel auf der Schnittseite bei hoher Temperatur trocken rösten.

2

Alle Gemüsesorten (Möhre, Lauch, Sellerie) waschen, bei Bedarf schälen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Dann mit dem Ahornsirup und etwas Olivenöl zur Zwiebel geben und umrühren. Etwas Salz und Pfeffer zugeben und mit 2 Liter kaltem Wasser auffüllen.

3

Nun die Rinderknochen kalt abspülen, zugeben und aufkochen lassen. Den entstehenden Schaum abschöpfen und bei mittlerer Hitze etwa 2 Stunden 30 Minuten köcheln lassen.

4

Anschließend die Knochen entfernen, das Gemüse mit der Brühe durch ein feines Sieb passieren und in Eiswürfelbereiter füllen. Mit Klarsichtfolie bedecken und einfrieren. (Dies hat den Vorteil, dass man auch kleine Mengen schnell verfügbar hat.)