Rinderbrühe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RinderbrüheDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Rinderbrühe

Rinderbrühe
2 h. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Rinderknochen
½ Karotte
1 Stück Sellerieknolle (ca. 10 g)
10 g Lauch
1 Stück Petersilienwurzel
10 g Zwiebel
¼ Lorbeerblatt
Hier kaufen!1 Nelke
2 Wacholderbeeren
1 Zehe Knoblauch
einige Pfefferkörner
1 Bund Kräuter (Petersilie, Liebstöckel, Majoran)
70 g Tomaten
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rinderknochen gut waschen, in reichlich kochendes Wasser geben und einmal aufkochen lassen. Das Wasser abgießen und die Knochen kalt abwaschen. Die Knochen anschließend in 1 Liter kaltes Wasser geben, langsam aufkochen lassen, abschäumen und etwa 1 Stunde köcheln lassen.

2

Das Gemüse putzen, waschen und zusammenbinden. Die Zwiebel schälen und ohne Fett in einer Pfanne goldgelb rösten. Nach einer Stunde das Gemüse, sowie die Zwiebel und die Gewürze dazugeben. Mit wenig Meersalz würzen und weitere 30 bis 40 Minuten köcheln lassen.

3

Die Kräuter gut waschen, die Tomate halbieren, in die Brühe geben und etwa 30 Minuten mitköcheln lassen. Die Brühe mit wenig Meersalz und Pfeffer abschmecken. Ein wenig Muskatnuß in ein Passiersieb reiben und die Brühe hindurchgießen.