Rinderbrühe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RinderbrüheDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Rinderbrühe

mit Grießnockerln

Rinderbrühe
3 h. 25 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Rinderbrühe
2 Beinscheiben vom Rind (je 300 g)
600 g klein gehackte Rinderknochen
4 Schalotten
1 Stück Knollensellerie (60 g)
1 kleine Möhre
1 Stange Lauch
1 Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!1 Gewürznelke
8 zerdrückte Pfefferkörner
1 Zweig Thymian
4 Stängel Petersilie
Jetzt hier kaufen!1 Msp. frisch geriebene Muskatnuss
Salz
Griesnockerln
2 Stängel Kerbel
3 Stängel Petersilie
2 Stängel Liebstöckel
40 g weiche Butter
1 Ei
80 g Hartweizengrieß
Salz
Jetzt hier kaufen!1 Msp. frisch geriebene Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Brühe die Beinscheiben und die gehackten Rinderknochen in kochendes Wasser geben. 3-4 Minuten offen kochen, dann abgießen und kalt abschrecken.

2

Anschließend die Knochen in einen Topf mit 2 I kaltem Wasser geben, das Wasser aufkochen lassen; den aufsteigenden Schaum abschöpfen. Die Beinscheiben hinzufügen und alles 2 Stunden köcheln lassen.

3

Inzwischen die Schalotten schälen, halbieren und auf den Schnittflächen rösten. Sellerie und Möhre schälen und klein schneiden. Lauch putzen, waschen und ebenfalls klein schneiden. Schalotten, Gemüse und Gewürzsäckchen in den Topf geben und alles 30 Minuten mitkochen lassen.

4

Die Brühe zwischendurch immer wieder abschäumen. Ein Sieb mit einem Tuch auslegen. Die Petersilienstängel grob hacken und mit der Muskatnuss in das Sieb geben. Die Brühe nach der Kochzeit durch das ausgelegte Sieb in einen Topf gießen und auf 1 l einkochen lassen. Die Brühe mit Salz abschmecken.

5

Für die Grießnockerln die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und fein hacken, die Stängel beiseitelegen.

6

Die Butter mit dem Ei cremig schlagen. Den Grieß mit einem Kochlöffel unterrühren; die Masse mit Salz, Muskat und Kräutern würzen. Die Grießmasse 5- 10 Minuten kalt stellen. Danach Nocken von der Masse abstechen und diese 5 Minuten kalt stelle n.

7

In einem großen Topf Salzwasser mit Muskatnuss und den Kräuterstängeln zum Kochen bringen, die Nocken hineingeben und im halb zugedeckten Topf in etwa 5 Minuten gar ziehen lassen.

8

Den Topf vom Herd nehmen. Eiswürfel in die Garflüssigkeit geben. Die Nocken 10 Minuten darin ziehen lassen, bis sie noch einen leicht gelben Kern haben. Die Nocken in der Rinderbrühe servieren.