Rinderbrühe mit Cassava Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderbrühe mit CassavaDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Rinderbrühe mit Cassava

Rinderbrühe mit Cassava
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
450 g Rindergulasch
1 Liter Rinderbrühe
300 ml Weißwein
1 EL brauner Zucker
1 Zwiebel gehackt
1 Lorbeerblatt
1 Bund Suppengrün
1 frischer Thymianzweig
1 EL Tomatenmark
1 große Möhre in Scheiben geschnitten
2 Tassen Cassava oder Süßholz
50 g Spinat zerkleinert
Hier kaufen!ein wenig Tabasco zum Abschmecken
Salz und schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Geben Sie Fleisch, Brühe, Wein, Zucker, Zwiebel, Lorbeerblatt, Suppengrün, Thymian und Tomatenmark in einen Topf und garen Sie alles bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 75 Minuten.

2

Köcheln Sie Möhre, Cassava oder Süßkartoffel mit ein paar Tropfen Tabasco, Salz und Pfeffer darin noch 15 Minuten, bis das Fleisch und das Gemüse zart sind. Gleich servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dieser Eintopf ist eine ganze Mahlzeit. Wein gehört zwar nicht zum ursprünglichen Rezept, bereichert die Suppe aber geschmacklich. Statt Rindfleisch können Sie auch Lamm verwenden, und Cassava oder Süßkartoffel lassen sich durch andere Wurzelgemüse ersetzen. Als Grundlage kann auch Pasta verwendet werden; dann sollten Sie weniger Wurzelgemüse nehmen. Den Wein können Sie weglassen und stattdessen mehr Wasser dazugeben.