Rindercarpaccio Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RindercarpaccioDurchschnittliche Bewertung: 4.21516

Rindercarpaccio

mit Staudensellerie

Rezept: Rindercarpaccio
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Knoblauchzehe
200 g Rindfleisch (aus der Hüfte)
Jetzt kaufen!1 Limette (Saft)
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
3 Stangen Staudensellerie
100 ml Milch (1,5 % Fett)
35 g frisch geriebener Parmesan
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst den Knoblauch schälen, halbieren und zwei große Teller damit einreiben. Nun das Rindfleisch mit einem scharfen, langen Messer in 1 bis 2 mm dünne Scheiben schneiden und die Teller damit auslegen. Das Fleisch mit Limettensafl beträufeln und mit Meersalz und reichlich Pfeffer würzen.

2

Anschließend den Sellerie putzen, waschen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Dann die Milch in einem Topf erwärmen und den Parmesan dazugeben. Den Topf vom Herd nehmen, das Olivenöl sowie eventuell noch 1 Prise Salz hinzufügen und alles mit dem Stabmixer schaumig pürieren.

3

Den aromatischen Milchschaum über das Carpaccio geben und mit Staudensellerie garniert servieren.