Rindercurry auf vietnamesische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindercurry auf vietnamesische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.81537

Rindercurry auf vietnamesische Art

Rezept: Rindercurry auf vietnamesische Art
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Rindfleisch aus der Schulter, küchenfertig
3 Möhren
1 rote Paprika
Hier kaufen!2 ½ cm frischer Ingwer
2 Knoblauchzehen
3 Zwiebeln
2 EL Pflanzenöl
Currypaste bei Amazon kaufen2 EL rote Currypaste
400 ml Rinderbrühe
3 Tomaten
4 EL Naturjoghurt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Limettensaft
Koriander jetzt bei Amazon kaufenKoriander zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Möhren schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innewänden befreien und in schmale Streifen schneiden. Den Ingwer, Knoblauch und die Zwiebeln schälen und fein hacken.
2
In einem Topf das Fleisch portionsweise rundherum scharf anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.
3
Die Zwiebel mit dem Knoblauch und Ingwer in dem Bratenfett anschwitzen, die Currypaste einrühren, das Fleisch wieder zugeben und die Brühe angießen. Bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten schmoren lassen.
4
Zwischenzeitlich die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkeren und fein hacken. Mit den Möhren und der Paprika zu dem Fleisch geben und weitere 20-30 Minuten schmoren lassen.
5
Dann den Joghurt einrühren und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Mit Koriander garniert servieren.