Rinderfilet in nussiger Kruste mit Currysoße und buntem Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderfilet in nussiger Kruste mit Currysoße und buntem SalatDurchschnittliche Bewertung: 41529

Rinderfilet in nussiger Kruste mit Currysoße und buntem Salat

Rinderfilet in nussiger Kruste mit Currysoße und buntem Salat
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Dip
Hier kaufen!50 ml milder Weißweinessig
40 g Honig
2 EL Currypulver
Jetzt online kaufen2 EL Kurkuma
100 ml Orangensaft
1 Knoblauchzehe
Für das Fleisch
600 g Rinderfilet küchenfertig
150 g gemischte, gehackte Nüsse nach Wahl, z. B. Erdnüsse, Cashewkerne, Macadamianüsse
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL helle Sojasauce
Für den Salat
1 rote Chilischote
½ Kopfsalat
6 Radieschen
½ Salatgurke
1 rote Zwiebel
2 EL Limettensaft
4 EL Sojaöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Honig mit dem Essig, Curry, Kurkuma, Orangensaft und 100 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Den Knoblauch abziehen, dazupressen und bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten dicklich einköcheln lassen. Abschmecken und abkühlen lassen.
2
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in schmale Scheiben schneiden. Diese Pfeffer, in Sojasauce und dann in der Nussmischung wenden und die Panade fest andrücken. In einer heißen Pfanne das Öl erhitzen und die Fleischstreifen darin rundherum goldgelb braten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
3
Die Chili waschen, längs halbieren, entkernen und fein hacken. Den Salat waschen, putzen, trocken schleudern und klein zupfen. Die Radieschen und Gurke ebenfalls waschen, putzen und in schmale Scheiben schneiden oder hobeln. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in schmale Streifen schneiden.
4
Den Limettensaft mit dem Öl und der Chili verrühren und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
5
Den Salat mit den Radieschen, Gurke, Zwiebel und der Vinaigrette mischen und mit den Filetscheiben anrichten. Den Dip dazu reichen.