Rinderfilet mit Frühlingszwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderfilet mit FrühlingszwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Rinderfilet mit Frühlingszwiebeln

Rinderfilet mit Frühlingszwiebeln
247
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Fleisch in Streifen schneiden. Die Maisstärke mit dem Eiweiß und dem Pflanzenöl mischen und das Fleisch darin etwa 20 Minuten einlegen.

2

Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in 4 cm lange Stücke schneiden und mit dem Messer flach drücken. Salz mit Sherry und Sojasauce mischen.

3

Nun das Erdnussöl in einer großen Pfanne oder im Wok erhitzen. Die Fleischstreifen aus der Marinade nehmen und in ein hitzebeständiges Sieb geben. Kurz ins heiße Fett tauchen und wieder herausnehmen. Diesen Vorgang wiederholen, vorher das Fett wieder erhitzen. Anschließend das Fleisch abtropfen lassen und das Öl bis auf 1 EI aus Pfanne oder Wok gießen.

4

In diesem Fett die Frühlingszwiebeln etwa 1 Minuten dünsten. Sojasaucenmischung und Fleisch zufügen und unter Rühren eine weitere Minute schmoren. Mit Sesamöl beträufeln und servieren.