Rinderfilet mit Hackfleisch im Blätterteigmantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderfilet mit Hackfleisch im BlätterteigmantelDurchschnittliche Bewertung: 4.31528

Rinderfilet mit Hackfleisch im Blätterteigmantel

Rezept: Rinderfilet mit Hackfleisch im Blätterteigmantel
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Hier bestellen1 EL getrocknete Steinpilze
3 EL Sherry
150 g frischer Blattspinat
2 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
30 g Butter
300 g Rinderhackfleisch
3 EL Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
1 Bund Petersilie
2 Scheiben Weißbrot vom Vortag
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 kg Rinderfilet küchenfertig, pariert, Mittelstück
3 EL Pflanzenöl
450 g Blätterteig TK
2 Eigelbe
1 Ei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Steinpilze heiß abbrausen und im Sherry 1/2 Stunde einweichen. Den Spinat waschen, putzen und verlesen. Den Knoblauch und die Zwiebeln abziehen, fein hacken, die Butter erhitzen, beides andünsten, das Hackfleisch zugeben und unter Rühren krümelig braten. Den Spinat in wenig kochendem Wasser zusammenfallen lassen, herausnehmen, abschrecken, etwas ausdrücken, fein hacken, zu dem Hackfleisch geben und mitdünsten.

2

Die Steinpilze durchsieben, fein hacken und mit Sherry und der Sahne unter den Spinat rühren. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken, und ebenfalls unterrühren. Das Weißbrot fein reiben und zu der Farce geben, salzen, pfeffern und etwas abkühlen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Das Öl erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten.

3

Die Blätterteigplatten nebeneinander auftauen lassen, eine Scheibe zum Garnieren beiseite geben. Die übrigen Blätterteigplatten übereinander legen und zu einem Rechteck von 40 x 50 cm ausrollen. 2 Eigelbe unter die Farce mischen und 2/3 der Farce auf den Teig streichen. Das Filet darauf legen und mit der restlichen Farce bestreichen. Zuerst die schmale Teigseite über das Filet schlagen, dann die breiten Seiten. Den Teig dabei mit Eiweiß bestreichen.

4

Die übrige Teigplatte ausrollen, Sterne ausstechen und die Oberfläche damit dekorieren. Alles mit Eigelb bestreichen und den Teig mehrmals einstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen. Im ausgeschalteten Ofen 10 Minuten ziehen lassen. Auf einer Platte anrichten und in Scheiben geschnitten servieren.