Rinderfilet mit Pilzfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderfilet mit PilzfüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Rinderfilet mit Pilzfüllung

Rinderfilet mit Pilzfüllung

Rinderfilet mit Pilzfüllung - Für besondere Anlässe: figurfreundlicher Sonntagsbraten mit aromatischem Innenleben.

330
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Rinderfilet trockentupfen, von Sehnen befreien und längs mit einem scharfen Messer eine Tasche einschneiden.

2

Für die Füllung Champignons putzen, klein schneiden. Knoblauch schälen, fein würfeln. Tomaten abtropfen lassen und klein würfeln. Petersilie waschen, trockenschütteln und Blätter fein hacken.

3

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Champignons, Tomaten und Petersilie zufügen, 4 Minuten mitdünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Rinderfilet mit der Gemüsemasse füllen, mit Zahnstochern fixieren und von außen großzügig mit Pfeffer und Salz einreiben.

5

Restliches Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin von allen Seiten bei starker Hitze 6–8 Minuten scharf anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in 25–30 Minuten fertiggaren. Inzwischen Kirschtomaten waschen, trockentupfen.

6

Rinderfilet in Scheiben schneiden und mit den Tomaten auf einer Platte anrichten.