Rinderfilet mit Schmorapfelkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderfilet mit SchmorapfelkrusteDurchschnittliche Bewertung: 41525

Rinderfilet mit Schmorapfelkruste

Rinderfilet mit Schmorapfelkruste

Rinderfilet mit Schmorapfelkruste - Herzhaftes zartes Fleisch mit süßer Hülle.

737
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
700 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
Petersilie
2 große Zwiebeln
50 g geräucherter Bauchspeck (Scheiben)
1 TL getrockneter Majoran
4 säuerliche Äpfel (z. B. Granny Smith)
2 EL Zitronensaft
4 Eier
Jetzt bei Amazon kaufen!80 g gemahlene Mandeln
130 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
300 g Wirsing
600 g Rinderfilet (aus dem Mittelstück)
1 EL Butter (15 g)
150 ml trockener Rotwein
Hier kaufen!gemahlener Piment
Jetzt hier kaufen!gemahlener Zimt
Hier kaufen1 Msp. gemahlener Kardamom
Hier kaufen!1 Msp. gemahlene Nelke
400 ml Rinderfond (Glas)
Jetzt kaufen!80 g Mandelblättchen
100 g Semmelbrösel
1 TL mittelscharfer Senf
1 EL Joghurtbutter (15 g; kalt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in Salzwasser in 25–30 Minuten garkochen.

2

Inzwischen Petersilie waschen, trockenschütteln, hacken. Zwiebeln schälen, würfeln. Speck würfeln, in einer heißen Pfanne goldgelb ausbraten. Zwiebeln und Majoran zugeben, bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Äpfel waschen, vierteln, entkernen. 2 Äpfel in Spalten schneiden, restliche Äpfel würfeln; beides mit Zitronensaft beträufeln. Apfelwürfel mit Speckzwiebeln, 1 Ei, Petersilie, gemahlenen Mandeln mischen.

3

Für die Kroketten 2 Eier trennen (Eiweiße anderweitig verwenden). Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, durch die Presse drücken, mit 30 g Mehl, Eigelben, Salz, Pfeffer, frisch abgeriebenem Muskat verrühren. Masse auf bemehlter Arbeitsfläche zu 2 cm dicken Rollen formen, zugedeckt kalt stellen.

4

Wirsing waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Filet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern.

5

Butter in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Filet darin bei starker Hitze rundherum scharf anbraten. Mit Rotwein ablöschen. Oberseite des Filets mit Apfel-Speck-Mischung bestreichen. Apfelspalten, Wirsing und Gewürze in die Pfanne geben und im vorgeheizten Ofen bei 120 °C (Umluft 100 °C; Gas: Stufe 1–2) 40–50 Minuten garen, nach und nach etwa 300 ml Fond zugießen.

6

Inzwischen Mandelblättchen grob hacken, mit Semmelbröseln mischen. Restliches Ei trennen (Eiweiß anderweitig verwenden). Kartoffelrollen in 4 cm breite Stücke teilen. In restlichem Mehl, dann in verquirltem Eigelb, zuletzt in Mandel-Semmelbrösel-Mischung wenden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

7

Fertigen Braten aus dem Ofen nehmen und zugedeckt ruhen lassen. Ofen auf 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) hochschalten und Kroketten darin in ca. 20 Minuten goldgelb backen.

8

Inzwischen Bratensatz mit restlichem Fond loskochen, etwas einköcheln lassen. Senf und Joghurtbutter in Flöckchen einrühren, abschmecken.

9

Filet in Scheiben schneiden, mit Äpfeln und Wirsing auf eine Platte legen, mit Sauce beträufeln. Restliche Sauce, Kroketten dazu reichen.