Rinderfilet mit Steinpilzen und Maiscreme (Polenta) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderfilet mit Steinpilzen und Maiscreme (Polenta)Durchschnittliche Bewertung: 4.21520

Rinderfilet mit Steinpilzen und Maiscreme (Polenta)

Rezept: Rinderfilet mit Steinpilzen und Maiscreme (Polenta)
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Rinderfiletstücke à ca. 180 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Schalotten
Hier bestellen250 g Steinpilze
150 ml dunkler Rinderfond
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke gestrichen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 EL Butter
Jetzt hier kaufen!180 g Polenta Instant
30 g Butter
50 g geriebener Parmesan
1 EL fein gehackte Salbeiblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl und die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Filets von beiden Seiten bei mittlerer Hitze in ca. 3-8 Minuten braten. Herausnehmen und warm halten. Die Steinpilze putzen und klein schneiden. Die Schalotten schälen und in Spalten schneiden, dann im Bratfett glasig schwitzen, die Pilze zugeben und kurz mitbraten, danach mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Den Rinderfond aufkochen, die angerührte Stärke einrühren und bei milder Hitze binden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1 l Wasser mit etwas Salz aufkochen, die Polenta unter Rühren einrieseln lassen und nach Packungsangaben garen, vom Herd ziehen, dann Butter, Parmesan, den gehackten Salbei einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die fertige Polenta auf Teller verteilen, das Fleisch darauf anrichten, mit der Sauce beträufeln, die Schalotten und die Pilze dazulegen und sofort servieren.