0
Drucken
0

Rinderfilet "Sukiyaki"

Rinderfilet "Sukiyaki"
20 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Das Rinderfilet in hauchdünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Austernpilze putzen und in breite Streifen schneiden. Den Tofu fein würfeln. Tomaten waschen und in Spalten schneiden.

2

Das Öl in einer großen Pfanne stark erhitzen und die Filetscheiben darin ganz kurz anbraten. Vom Herd nehmen, die Hitze reduzieren. Brühe und Sojasoße sofort in die Pfanne gießen, mit Pfeffer würzen.

3

Die kleingeschnittenen Glasnudeln, Frühlingszwiebeln, Pilze und Tomatenspalten so in die Pfanne geben, daß sich die Zutaten nicht mischen. Alles kurz erhitzen. Die verquirlten Eier in einem Schälchen separat servieren und beim Essen jeden Happen hineintauchen.

Top-Deals des Tages
Philips HR1916/70 Entsafter, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 2 Geschwindigkeiten, 900 W, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
PaperPro PS1-BLUE-EU manueller Bleistiftspitzer, Gut für die Schule, blau
VON AMAZON
Läuft ab in:
29% reduziert: Das SodaStream Wassersprudler-Set Crystal
VON AMAZON
Preis: 139,90 €
99,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages