Rinderfiletsteaks Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RinderfiletsteaksDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Rinderfiletsteaks

mit Aprikosensoße

Rinderfiletsteaks
505
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Rinderfiletsteaks von je ca. 180 g
2 TL Öl
grob geschroteter schwarzer Pfeffer
375 g reife Aprikosen
50 g Butter oder Margarine zum Braten
Jetzt kaufen!25 g Puderzucker
1 Msp Nelkenpulver
4 EL Wein
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
Salz
2 cl Aprikosenschnaps oder Birnengeist
4 EL süße Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rinderfilets waschen, rund binden und mit Haushaltspapier trockenreiben. Dann das Öl und reichlich Pfeffer mit den Fingern in das Fleisch einmassieren. Die Filets mit Folie bedeckt ziehen lassen. Aprikosen mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, halbieren, entsteinen und danach nochmal längs durchschneiden.

2

Die Butter oder Margarine in einem flachen Stieltopf schmelzen lassen, den Puderzucker hineingeben und unter Rühren auflösen. Nun die Aprikosen, das Nelkenpulver und den Wein zufügen und alles bei mittlerer Hitze so lange köcheln lassen, bis die Aprikosen fast weich sind.

3

Zwischenzeitlich das Rapsöl in einer großen, schweren Pfanne erhitzen und die Filetsteaks darin auf jeder Seite etwa 4 Minuten kräftig braten. Danach sollten sie außen knusprig braun und innen noch leicht rosa sein. Das Fleisch erst nach dem Braten mit Salz würzen. Die Aprikosensoße mit Schnaps und Sahne verrühren, erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Anschließend die Soße ebenfalls nach Bedarf mit etwas Salz abschmecken.

Die Filetsteaks auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Soße umgießen. Dazu können Sie beispielsweise Pommes und einen Salat von Kopfsalatherzen servieren. Als Getränk einen leichten, trockenen Rotwein oder einen kühlen Rose reichen.