Rinderfiletsteaks Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RinderfiletsteaksDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Rinderfiletsteaks

mit grünem Pfeffer

Rinderfiletsteaks
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
40 g Butterschmalz
4 Rinderfilets à 200 g
Salz
Pfeffer
2 EL Weinbrand
1 Zwiebel
¼ l Brühe aus Würfeln
1 TL Tomatenmark
Zitronenschale (ungespritzt)
2 EL grüner Pfeffer aus dem Glas
50 g Butter
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunähst das Butterschmalz erhitzen, die Filetsteaks von beiden Seiten braten, mit Salz und Pfeffer würzen und den Weinbrand darüberträufeln. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, auf einer vorgewärmten Platte anrichten und warm stellen.

2

Nun die Zwiebel würfeln, in dem Bratensatz anbräunen, dann die Fleischbrühe mit Tomatenmark und etwas abgeriebener Zitronenschale dazugeben und aufkochen lassen.

3

Den abgetropften grünen Pfeffer mit der Butter verkneten und in kleinen Mengen in die Flüssigkeit geben. Die Sauce mit Zucker abschmecken, über die Steaks verteilen und nach Belieben mit grünem Pfeffer bestreuen.

Bratzeit: Je Seite ca. 3 Min.

Zusätzlicher Tipp

Als Beilage passen Kroketten und ein grüner Salat.