Rinderhack-Pie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderhack-PieDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Rinderhack-Pie

gewürzt mit Steinpilzen und Curry

Rinderhack-Pie
20 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
250 g Magerquark
250 g Mehl
65 g Fett
Salz
Paprikapulver
Für die Füllung
500 g Rinderhackfleisch
2 kleine Zwiebeln (gewürfelt)
2 Eier
2 EL saure Sahne
1 Päckchen Steinpilz- Suppen (Fertigprodukt)
Salz
Pfeffer
Curry
Knoblauch
Paprika zum Würzen
5 Scheiben Schmelzkäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus den angegebenen Zutaten einen feinen Mürbeteig zubereiten und mind. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Hackfleisch anbraten, Zwiebeln hinzufügen und mitdünsten. Mit den Gewürzen kräftig abschmecken. Eier, saure Sahne und Suppenpulver verrühren. Unter die Hackfleischmasse geben, auskühlen lassen. In der vorbereiteten Glaspfanne knapp die Hälfte des Teiges ausrollen, die Füllung gleichmäßig darauf verteilen.

3

Die zweite Hälfte ebenfalls dünn ausrollen und als Decke darüberlegen, am Rand festdrücken. Mehrmals einstechen, dann 30 Minuten bei 210-230° backen. Käsescheiben diagonal durchschneiden und auf dem Pie verteilen. Weitere 10 Minuten bei gleicher Einstellung gratinieren.

Zusätzlicher Tipp

Gefäß: Glaspfanne, gut gefettet.