Rinderkroketten mit Brennnesseldip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderkroketten mit BrennnesseldipDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Rinderkroketten mit Brennnesseldip

Rezept: Rinderkroketten mit Brennnesseldip
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Brennnesselmayonnaise
200 ml Pflanzenöl , plus etwas mehr für die Brennnesseln
125 g junges Brennnesselblatt
1 Knoblauchzehe , in feinen Scheiben
1 großes Eigelb
1 TL Dijonsenf
Rinderkroketten
2 Eier (Größe M)
100 ml Milch (1,5 % Fett)
100 ml Bier
3 EL Senf
Jetzt kaufen!1 TL Cayennepfeffer
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Pflanzenöl zum Frittieren
450 g kaltes gepökeltes Rindfleisch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Mayonnaise etwas Pflanzenöl in einem Topf erhitzen, dann Brennnesselblätter und Knoblauch zugeben und 2 Minuten sautieren. Zum Abkühlen beiseitestellen. Das Eigelb mit dem Senf in einen Mixer füllen und mixen. Wenn die Mischung glatt ist, bei laufender Maschine jeweils in kleinen Portionen das Öl zugießen, bis es gut integriert ist und die Mayonnaise dicklich wird. Den Mixer ausschalten, die Brennnesseln einfüllen und zu einem Püree vermixen.

2

Das gepökelte Rindfleisch fein zerkleinern und zu großen Kugeln formen. Eier, Milch, Bier, Senf, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer zu einem Ausbackteig verrühren. Die Kroketten in die Mischung tauchen und dann bei 270°C 2- 3 Minuten frittieren, bis sie goldbraun sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und noch warm mit einem leicht angemachten Rucolasalat, der Brennnesselmayonnaise und einigen Essiggürkchen servieren.