Rinderlende, gespickt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderlende, gespicktDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Rinderlende, gespickt

Rinderlende, gespickt
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Rinderlende
150 g Speck
1 EL Senf
2 EL Öl
Salz
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rinderlende vom Metzger häuten lassen. Abstehende Fleischteile abschneiden, die Lende gut in Form drücken und mit Küchengarn umwickeln. Speck in etwa 1/2 cm dünne lange Streifen schneiden. Die Rinderlende von allen Seiten im Abstand von ungefähr 1 cm mit der Spicknadel spicken. Senf mit Öl verrühren. Die Rinderlende auf den Drehspieß stecken und die Spießgabeln gut im Fleisch befestigen.

2

Die Lende im Drehspieß über der Holzkohlenglut insgesamt 40-50 Minuten grillen. Die Lende während des Grillens wiederholt mit dem gewürzten Öl bestreichen. Fleisch nach dem Grillen 10 Minuten ruhen lassen. Währenddessen mit Salz und Pfeffer würzen.

 

3

Beilagen: Knoblauchbrot, Salat, gegrillte Tomaten.