Rinderlende Strindberg Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderlende StrindbergDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Rinderlende Strindberg

Rinderlende Strindberg
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g weiße Zwiebel
4 Scheiben Rinderlende (a 180g)
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
4 TL scharfer Senf
Mehl
½ Eigelb
2 EL Öl
1 Zweig Thymian
50 g Butter
2 EL Jus vom Kalb (ersatzweise Kalbsfond)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Zwiebelwürfel kurz in kochendem Wasser blanchieren, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Zwiebeln auf Küchenpapier ausbreiten und trocken tupfen.

2

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Ofengitter auf die mittlere Schiene und darunter ein Abtropfblech schieben. Die Rinderlendenscheiben mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer Seite mit etwas Senf bestreichen. Die Zwiebeln mit dem restlichen Senf, 1/2 EL Mehl und dem Eigelb mischen. Die Zwiebelmischung auf der mit Senf bestrichenen Fleischseite verteilen, festdrücken und leicht mit Mehl bestäuben.

3

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischscheiben auf der Zwiebelseite bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Das Fleisch wenden und 1 bis 2 Minuten weiterbraten. Herausnehmen und auf dem Gitter im Ofen etwa 12 Minulen fertig garen.

Den Backofen ausschalten, die Backofentür öffnen und das Fleisch etwa 4 Minuten ruhen lassen.

4

Den Thymian waschen und trocken tupfen. Die Butter in einer weiteren Pfanne zerlassen und den Thymian dazugeben. Die Fleischscheiben in die Pfanne geben und mehrmals mit der Butter beträufeln.

5

Das Fleisch herausnehmen und auf vorgewärmte Teller verteilen. Das Fett aus der Pfanne abgießen und den Bratsatz mit etwas Wasser loskochen. Den Kalbsjus dazugeben, aufkochen lassen und zum Fleisch geben. Dazu passen Bratkartoffeln.

Schlagwörter