Rinderragout mit Spirelli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderragout mit SpirelliDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Rinderragout mit Spirelli

Rezept: Rinderragout mit Spirelli
1 Std. 40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
350 g Nudeln
Zum Einlegen
600 g Rindfleisch
500 g Champignons
4 Schalotten
2 Knoblauchzehen
250 ml Rotwein dunkel
200 ml dunkler Rinderfond
Außerdem
200 g Schlagsahne
Saucenbinder dunkel
1 TL Pfefferkörner bunt
Salz
2 Zweige Petersilie gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Schalotten abziehen und in feine Würfel schneiden, ebenso die Knoblauchzehen. Das Rindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Champignons mit einem Küchenkrepp abreiben, gegebenenfalls schälen und in Spalten schneiden. Wein und soviel Brühe in einen Topf geben, bis das Fleisch mit Flüssigkeit bedeckt ist und 24 Stunden marinieren lassen.
2
Am nächsten Tag das Fleisch in der Marinade ca. 1-1,5 Stunden weich kochen, mit Sahne, Salz und Pfeffer abschmeken, mit Soßenbinder eindicken. Den Pfeffer im Mörser fein zerstoßen und darüber streuen, abschmecken.
3
Die Nudeln nach Packungsaufschrift „al dente“ kochen.
4
Die Nudeln abgießen, auf vorgewärmte Teller verteilen, das Ragout darüber verteilen und mit gehackter Petersilie bestreuen, heiß servieren.