Rinderroulade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RinderrouladeDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Rinderroulade

Rezept: Rinderroulade
625
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben Rinderroulade zu je 125 g
Suppengrün
1 kleine Zwiebel
250 ml Wasser
4 Scheiben fetter Speck
2 EL Fett (Bratfett)
1 gestr. EL Mehl
Salz
125 ml saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fleischscheiben klopfen. Das Suppengrün putzen, waschen und kleinschneiden, dann die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Wasser zum Kochen bringen.

2

Auf die Fleischscheiben die Zwiebelwürfel verteilen und je 1 Speckscheibe darauflegen. Danach die Scheiben zusammenrollen und mit Holzspießchen oder Rouladenklammern zustecken.

3

Das Bratfett in der Pfanne erhitzen und die Rouladen von allen Seiten etwa 10 Minuten darin bräunen, anschließend herausnehmen. Das Mehl ins Fett stäuben, unter Rühren rösten und mit dem kochenden Wasser ablöschen. Dann das Salz und das Suppengrün zugeben, die Rouladen wieder hineinlegen und zugedeckt bei milder Hitze 90 Minuten schmoren lassen.

4

Die garen Rouladen aus der Sauce nehmen und die Sauce mit der sauren Sahne verrühren. Dann die Rouladen wieder hineinlegen und alles, ohne zu kochen, noch einmal gut erhitzen.