Rinderschinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RinderschinkenDurchschnittliche Bewertung: 31512

Rinderschinken

Rinderschinken
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
2 kg Rindfleisch aus der Unterschale
Pökelmischung pro Kilogramm Fleisch
50 g Pökelsalz
1 TL Zucker
1 TL zerdrückte Wacholderbeere
Sonstiges
1 Kalträuchergerät
Buchenspäne
ganze Korianderkörner
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Rindfleisch vor dem Einreiben mit der Pökelmischung gut durchkühlen. Die Zutaten für die Trockenpökelung vermengen und das Fleisch von allen Seiten mit der Mischung einreiben. Anschließend die Fleischstücke in ein Pökelgefäß legen, gut abdecken und in den Kühlschrank oder in einen kalten Keller stellen. Die Fleischstücke alle paar Tage umschichten, damit die Eigenlake das Fleisch gleichmäßig durchdringen kann. Nach 21 Tagen die Eigenlake abgießen, das Fleisch gründlich spülen und anschließend 12 Stunden wässern und 2 Tage trocknen lassen. Den Schinken im Kaltrauch alle 2 Tage bei maximal 25°C 6-8-mal überräuchern, bis die gewünschte Rauchfarbe entstanden ist.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt Artischokensalat