Rindersteak mit Kräutern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindersteak mit KräuternDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Rindersteak mit Kräutern

Rindersteak mit Kräutern
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Steaks in Folie wickeln, leicht flachklopfen und auf ein Blech legen. Den Thymian- und den Majoranzweig waschen, die Blättchen abzupfen und fein schneiden. Die Stiele für die Sauce aufheben.

2

Die Knoblauchzehen schälen, durch eine Presse drücken und mit Pfeffer, den Kräutern und 1 Teelöffel Olivenöl zu einer Paste verarbeiten. Die Steaks von beiden Seiten damit einreiben und kühl stellen. Die Karotten und den Sellerie waschen, schälen und in Streifen schneiden. Den Lauch putzen, halbieren, waschen und in Streifen schneiden.

3

Die Gemüseabfälle würfeln. Die Tomate waschen, den grünen Stengelansatz herausschneiden, die Tomate vierteln und dazugeben. Das restliche Öl (1 TL) in einer Pfanne erhitzen und die Rindersteaks vorsichtig darin anbraten, die Kräuter dürfen nicht verbrennen. Dann herausnehmen. Den Bratensatz mit einem Schuß Wasser ablöschen, die Gemüseabfälle, die Tomatenviertel und die Kräuterstengel dazugeben und anbraten. Das Tomatenmark hinzufügen und zwei- bis dreimal wenig Gemüsebrühe angießen und jeweils fast ganz einkochen lassen.

4

Die restliche Brühe angießen, das Ganze in eine flache feuerfeste Form geben, die Steaks hineinlegen und im Ofen etwa 90 Minuten schmoren lassen. Die Steaks herausnehmen und warm stellen. Die Sauce mit Pfeffer und wenig Meersalz abschmecken und durch ein Sieb in einen Topf passieren.

5

Die Karotten- und Selleriestreifen hineingeben und etwa 5 Minuten köcheln lassen, dann die Lauchstreifen weitere 5 Minuten mitköcheln lassen. Das Gemüse sollte noch bissfest sein. Die Steaks dazulegen und kurz ziehen lassen. Die Steaks auf vorgewärmte Teller legen, die Gemüsesauce darübergeben und mit gehackter Petersilie bestreuen.