Rindersteaks im Speckmantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindersteaks im SpeckmantelDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Rindersteaks im Speckmantel

Rindersteaks im Speckmantel
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben Rinderfilet à ca. 150 - 175 g
Salz
grober Pfeffer aus der Mühle
1 TL getrocknete Kräuter der Provence
8 Scheiben Frühstücksspeck
1 EL Butterschmalz
100 g Champignons
1 Möhre
3 cl Weinbrand
150 ml Kalbsfond
3 EL Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Champignons putzen und blättrig schneiden. Die Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Fleisch mit etwa der Hälfte der Kräuter einreiben, mit Speck umwickeln und mit Küchengarn festbinden. In einer Pfanne in heißem Butterschmalz je Seite ca. 2 - 4 Min. (je nach Vorlieben) braten und mit Salz und Pfeffer würzen. In Alufolie wickeln und im Backofen (50°) noch 5 Min. ruhen lassen.

2

Die Karotten und Champignons in die Pfanne geben, kurz anbraten, mit 2 cl Weinbrand ablöschen und diesen einreduzieren lassen, mit Fond aufgießen und etwas einkochen lassen. Die Sahne und den restlichen Weinbrand einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Servieren die Filets mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Dazu passen Blätterteigkissen oder -tüten.