Rindertopf mit Dunkelbier Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindertopf mit DunkelbierDurchschnittliche Bewertung: 41523

Rindertopf mit Dunkelbier

Rindertopf mit Dunkelbier
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Rindergulasch z. B. Schulter
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Tomaten
50 g durchwachsener Speck
400 g festkochende, kleine Kartoffeln
Pflanzenöl zum Braten
2 EL Tomatenmark
200 ml dunkles Bier (alternativ auch alkoholfrei)
1 EL Paprikapulver
1 TL Kümmel
1 Lorbeerblatt
600 ml Fleischbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
dunkles Bier zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und das Fruchtfleisch würfeln. Den Speck ebenfalls würfeln. Die Kartoffel gründlich waschen. Das Fleisch portionsweise in heißem Öl scharf anbraten und aus dem Topf nehmen.

2
1 EL Öl in den Bratensatz geben und darin den Speck, die Zwiebeln und den Knoblauch kurz anschwitzen. Das Tomatenmark zugeben und mitschwitzen. Dann das Ganze mit dem Bier ablöschen. Paprikapulver, Tomaten, Kümmel, Lorbeerblatt und dem Fleisch in den Topf geben. Etwas Brühe angießen, so dass das Fleisch knapp bedeckt ist, alles mit Salz und Pfeffer würzen und halb zugedeckt ca. 1 Stunde 20 Minuten leise schmoren lassen.
3
Ab und zu umrühren und nach Bedarf die restliche Brühe angießen. Die Kartoffeln dazugeben und das Ganze weitere etwa 40 Minuten garen. Abschmecken und mit dunklem Bier servieren.