Rinderzunge in Madeirasauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderzunge in MadeirasauceDurchschnittliche Bewertung: 31520

Rinderzunge in Madeirasauce

Rinderzunge in Madeirasauce
20 min.
Zubereitung
3 h. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 rote Zwiebeln
6 getrocknete Pflaumen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
1 EL gezupfter Thymian
2 EL Tomatenmark
250 ml Madeira
3 EL Crème fraîche
Jodsalz
Pfeffer (aus der Mühle)
1500 g Rinderzunge
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rinderzunge kurz abspülen, trockentupfen und in etwa 3 Liter Wasser bei mittlerer Hitze in etwa 2 Stunden 30 Minuten weich kochen. Anschließend die Zunge herausnehmen und enthäuten.

 

 

 

2

Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Die getrockneten Pflaumen in Würfel schneiden und mit den Zwiebelwürfeln in etwas Olivenöl anbraten, dann mit dem Thymian würzen.

3

Das Tomatenmark zugeben, mitrösten und das Ganze mit Madeira ablöschen. Etwa 5 Minuten einkochen lassen.

4

Crème fraîche unterrühren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zunge in Scheiben schneiden, zugeben und 10 Minuten mitköcheln lassen.

Zusätzlicher Tipp

Die vorgegarte Zunge lässt sich abgekocht bis zu 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Schlagwörter