Rinderzunge in Sherry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderzunge in SherryDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Rinderzunge in Sherry

Rinderzunge in Sherry
45 min.
Zubereitung
8 h. 45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
1 gepökelte Rinderzunge
1 geviertelte Zwiebel
2 Lorbeerblätter
Jetzt hier kaufen!2 Gewürznelken
1 Prise Thymian
4 Pfefferkörner
1 Bund feingeschnittenes Suppengrün
1 EL Mehl
2 EL Butter
1 Glas Sherry
1 Prise Salz
1 Prise Rosenpaprika
1 Prise Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zunge über Nacht in kaltes Wasser legen und den Tag darauf in so viel nicht gesalzenes kochendes Wasser legen, daß sie gerade bedeckt ist. Während des Kochens wiederholt abschäumen. Zwiebeln und Gewürze hinzugeben.

Im zugedeckten Topf kochen lassen, bis das Fleisch gar ist. (Die Spitze der Zunge muß sich leicht mit einer Nadel durchstoßen lassen.) In der letzten 1/2 Stunde das Suppengrün (Wurzelwerk) hinzugeben und mitkomen. Zunge herausnehmen, Haut abziehen, warm stellen und die Brühe durchseihen.

Eine helle Buttermehlschwitze anrühren und mit etwas Brühe und dem Sherry löschen. Nach Geschmack würzen.

Zunge in nicht zu dünne Scheiben schneiden und in der Sherrysauce anrichten. Für den Ingwer-Reis wird in den letzten 5 Minuten sehr feingeschnittener kandierter Ingwer zu dem körnig gekochten Reis gegeben.

Für den Paprika-Salat werden grüne und rote frische Paprikaschoten entstielt, gründlich entkernt, mit kochendem Wasser übergossen, in Scheiben geschnitten und zusammen mit sehr fein geschnittener Zwiebel in der klassischen Salatsauce (3 Teile Olivenöl, 1 Teil Weinessig, Salz, Pfeffer und Zucker) angemacht.