Rindfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RindfleischDurchschnittliche Bewertung: 3158

Rindfleisch

in Rotwein geschmort

Rezept: Rindfleisch
450
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Rindfleisch (Nuss), in große Würfel geschnitten
Beize
½ l Rotwein
1 TL Salz
1 TL Zucker
6 Pfefferkörner
3 Gewürzkörner (Piment)
4 Schalotten mit 1-2 Nelken gespickt
½ Lorbeerblatt
Thymian
Zum Schmoren
50 g Butterschmalz oder 5 EL ÖL
Beize zum Aufgießen
50 g Speckwürfel
150 g Champignons halbiert
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch in eine Schale legen. Alle Zutaten für die Beize mischen, über die Fleischwürfel gießen, zugedeckt über Nacht kalt stellen.

2

Die Fleischwürfel aus der Beize nehmen und trockentupfen. ln einem Schmortopf das Butterschmalz oder Öl erhitzen, die Fleischwürfel darin von allen Seiten scharf anbraten, mit der Hälfte der Beize ablöschen. Zugedeckt bei sehr schwacher Hitze etwa 3 Stunden schmoren, bis die Fleischwürfel ganz weich und zart sind. Nach und nach die restliche Beize zugießen. Wenn das Fleisch weich ist, soll die Flüssigkeit stark reduziert sein.

3

Die Speckwürfel ausbraten, die Champignons zugeben und braten, mit den Fleischwürfeln anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Sie können das Fleisch zugedeckt auf dem Herd oder im Ofen garen. Wichtig ist, dass es bei geringster Hitzezufuhr leise köchelt; nur dann wird es richtig zart und butterweich. ln Frankreich heißt dieses Gericht » Boeuf en daube«.

Beilage: Weißbrot. Als Getränk passt am besten der gleiche Wein, der für die Beize verwendet wurde.