Rindfleisch-Bocconcini-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch-Bocconcini-SalatDurchschnittliche Bewertung: 51519

Rindfleisch-Bocconcini-Salat

Rindfleisch-Bocconcini-Salat
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
350 g Filetsteak
2 TL Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 mittelgroße rote Paprika
250 g Bocconcini in Scheiben
1 Bund Rucola (gewaschen und geputzt)
Für die Vinaigrette:
60 ml Orangensaft
1 TL Safranfäden
ganze rote Pfefferkörner
Jetzt online kaufen!125 ml Walnussöl
1 zerdrückte Knoblauchzehe
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
Salz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Steaks von beiden Seiten mit Pfeffer bestreuen. Öl in einer gusseisernen Pfanne erhitzen und die Steaks darin auf höchster Stufe 1 Minute von jeder Seite anbraten. Blutige Steaks erhält man nach 2-3 weiteren Minuten Braten von jeder Seite, Medium-Steaks sind nach weiteren 4 Minuten von jeder Seite fertig. Abdecken und kalt stellen. Steaks in dünne Scheiben schneiden.

2

Anschließend die Paprika vierteln und putzen. Mit der Hautseite nach oben unter dem Backofengrill gut bräunen. Abziehen und Paprikafleisch in feine Streifen schneiden. Fleisch, Paprikastreifen und in Scheiben geschnittenen Bocconcini auf einem Bett aus Rucolasalat anrichten. Vinaigrette darüber schöpfen und servieren.

3

Für die Vinaigrette Orangensaft, Safran und Pfefferkörner in eine kleine Pfanne geben und unter ständigem Rühren 4-5 Minuten auf mittlerer Stufe erhitzen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Walnussöl und Knoblauch in einer Schüssel vermengen und Weißweinessig vorsichtig einrühren. Orangensaftmischung unter ständigem Rühren langsam zugeben. Vinaigrette nach Geschmack salzen und pfeffern.