Rindfleisch-Gemüse-Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch-Gemüse-EintopfDurchschnittliche Bewertung: 3.51525

Rindfleisch-Gemüse-Eintopf

Rindfleisch-Gemüse-Eintopf
45 min.
Zubereitung
3 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Rindfleisch (z. B. Querrippe oder Hochrippe)
2 Markknochen
1 Bund Suppengrün (Möhre, Lauch, Petersilienwurzel, Sellerie)
1 Zwiebel
1 Bund glatte Petersilie
½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die fertige Brühe
½ Blumenkohl in Röschen geteilt
3 Möhren
2 EL fein gehackter Dill
200 g große Muschelnudeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch und die Knochen kalt abwaschen. Die Zwiebel schälen und halbieren. Alle Zutaten, bis auf die für die fertige Brühe, in einen großen Topf geben. Kaltes Wasser zugießen (mindestens 3 l), bis die Zutaten bedeckt sind. Langsam bei geringer Hitze erhitzen, aber noch nicht kochen lassen. Den nun aufsteigenden Schaum mit einer Schaumkelle abschöpfen. Den Vorgang öfter wiederholen, damit die Suppe nicht trübe wird. Zum Kochen bringen, dann die Hitze wieder reduzieren. Ca. 2 Stunden köcheln lassen. Die ganze Suppe durch ein Sieb passieren. Die Blumenkohlröschen putzen und in kochendem Salzwasser ca. 8-10 Minuten blanchieren. Abtropfen lassen.

2

Die Möhren schälen, in Würfel schneiden und in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Das Suppenfleisch eventuell vom Knochen lösen und in kleine Würfel schneiden. Das blanchierte Gemüse und das Suppenfleisch in die Brühe geben. Kurz aufkochen lassen und den Topf vom Herd ziehen. Die Nudeln und den Dill kurz vor dem Servieren hineingeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben können auch gegarte Kartoffelwürfel (ca. 3 Kartoffeln) dazugegeben werden.