Rindfleisch-Geschnetzeltes „Georges" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch-Geschnetzeltes „Georges"Durchschnittliche Bewertung: 3157

Rindfleisch-Geschnetzeltes „Georges"

Rindfleisch-Geschnetzeltes „Georges"
35 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
275 g Rindfleisch (Keule, Rumpsteak oder Filet)
1 Zwiebel
2 Gewürzgurken
2 Tomaten
1 Knoblauchzehe
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer
1 Becher Sauerrahm (15 % Fett)
1 TL Tomatenmark
Senf
Fleischextrakt oder Instant Bratensoße
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rindfleisch waschen, abtrocknen, zunächst in dünne kleine Scheiben und dann in Streifen schneiden.

2

Zwiebel abziehen und zwei Gewürzgurken evtl. schälen.

3

2 - 3 Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser legen, in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten die drei Zutaten in kleine Würfel schneiden.

4

Knoblauchzehe abziehen und eine Pfanne damit ausreiben.

5

Das Rapsöl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten.

6

Mit Salz und Pfeffer bestreuen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

7

Die Zwiebelwürfel in dem Bratfett glasig dünsten, Gurken- und Tomatenwürfel hinzufügen und kurz mit erhitzen.

8

Sauerrahm, Tomatenmark, Senf und Fleischextrakt unterrühren und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Fleisch unterrühren und miterhitzen.

Die Bratzeit beträgt insgesamt 8 Minuten.

Zusätzlicher Tipp

Beilage: Bratkartoffeln.