Rindfleisch-Geschnetzeltes "Georges" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch-Geschnetzeltes "Georges"Durchschnittliche Bewertung: 3.91529

Rindfleisch-Geschnetzeltes "Georges"

Rezept: Rindfleisch-Geschnetzeltes "Georges"
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Rindfleisch (Keule, Rumpsteak oder Filet)
1 Zwiebel
2 Gewürzgurken
3 Tomaten
1 Knoblauchzehe (nach Belieben)
30 g Butterschmalz
Salz
Pfeffer
150 g Crème fraîche
1 TL Tomatenmark (aus der Tube)
Senf
Fleischextrakt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, abtrocknen und zunächst in dünne kleine Scheiben und dann in Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen. Die Gurken schälen. Die Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser legen (nicht kochen lassen), in kaltem Wasser abschrecken und enthäuten. Die 3 Zutaten in kleine Würfel schneiden.

2

Eine Pfanne mit der Knoblauchzehe (nach Belieben) ausreiben. Das Butterschmalz darin erhitzen, das Fleisch
darin anbraten, mit Salz und Pfeffer bestreuen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die Zwiebel in dem
Bratfett glasig dünsten lassen, Gurken- und Tomatenwürfel hinzufügen und kurz miterhitzen. Crème fraîche, Tomatenmark, Senf und Fleischextrakt unterrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz aufkochen lassen. Das Fleisch unterrühren und kurz erhitzen.

Bratzeit: etwa 8 Minuten
Beilage: Bratkartoffeln