Rindfleisch in Buttermilch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch in ButtermilchDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Rindfleisch in Buttermilch

Rindfleisch in Buttermilch
30 min.
Zubereitung
7 h. 5 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 ml Buttermilch
2 mittelgroße Zwiebeln fein gehackt
1 TL Kapern
1 Knoblauchzehe
Zitronenschale
2 kg Rindfleisch
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C vorheizen und den Römertopf 15 Minuten in Wasser einweichen.

2

Die Buttermilch mit den Zwiebeln, den Kapern, dem Knoblauch und der Zitronenschale vermengen, über das Fleisch gießen und das Ganze unter gelegentlichem Wenden mindestens 4 Stunden durchziehen lassen.

3

Das Fleisch mitsamt der Marinade in den Römertopf geben. Abdecken und 2 Stunden im vorgeheizten Ofen schmoren lassen. Anschließend den Deckel abnehmen und das Fleisch weitere 20 Minuten bräunen bzw. schmoren lassen.

4

Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten. Die Zwiebelstückchen abseihen und zusammen mit den Kapern pürieren. Von der Bratensoße das Fett abschöpfen, die Soße auf die Hälfte reduzieren und zum Schluss das Zwiebel-Kapern-Mus unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.