Rindfleisch in Rosinensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch in RosinensauceDurchschnittliche Bewertung: 41526

Rindfleisch in Rosinensauce

Rezept: Rindfleisch in Rosinensauce
608
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Salz, Pfeffer
800 g Rinderbrust
1 Möhre
Knollensellerie
1 Stange Porree
Hier kaufen!125 g Rosinen
75 g geriebener Pfeffer - Kuchen
Hier einkaufen!70 g Mandelstifte
Saft einer halben Zitronen
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem Topf 1 l Salzwasser aufkochen lassen und die Rinderbrust zugeben. Möhre und Sellerie putzen, waschen, schälen und würfeln. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Das Gemüse zum Fleisch geben und alles etwa 1 1/2 Stunden garen lassen. Schaum, der sich bildet, abschöpfen.

 

2

Das Fleisch aus der Brühe nehmen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Warm stellen. 1/2 Liter der Fleischbrühe durch ein Sieb in einen Topf gießen und die Rosinen sowie den Pfefferkuchen einrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken und die Mandelstifte unterrühren.

3

Die Fleischscheiben auf Tellern anrichten und mit der Rosinensauce überziehen. Dazu passen Kartoffelklöße.