Rindfleisch-Kartoffel-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch-Kartoffel-GratinDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Rindfleisch-Kartoffel-Gratin

Hachis parmentier

Rezept: Rindfleisch-Kartoffel-Gratin
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
30 g Butter oder 2 EL Sonnenblumenöl
2 Zwiebeln gehackt
2 Knoblauchzehen
750 g Rinderhackfleisch
70 g Speck fein gehackt
125 ml trockener Weißwein
1 Zweig Thymian , die Blättchen abgezupft
2 EL Tomatenmark
50 g geriebener Gruyère-Käse
grobes Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Kartoffelpüree
2 kg Kartoffeln geschält und gewürfelt
1 frisches Lorbeerblatt
250 ml heiße Milch
100 g Butter in Stückchen
Meersalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Kartoffelpüree die Kartoffelwürfel und das Lorbeerblatt in einen Topf mit kaltem Wasser geben. Zum Kochen bringen, dann Salz dazugeben und in ca. 10-15 Minuten weich kochen. Anschließend abgießen. Dann die Kartoffeln in eine große Schüssel umfüllen und mit einem Holzlöffel grob zerdrücken. Mit einem elektrischen Handrührgerät nach und nach Milch und Butter untermischen und so lange rühren, bis eine glatte Mischung entstanden ist. Salz hinzufügen und gut verrühren. Wenn die Kartoffeln sehr trocken sind, noch mehr Milch hinzufügen. Probieren und bei Bedarf noch mehr Butter und/oder Salz hinzufügen. Beiseite stellen.

2

Die Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebeln bei starker Hitze 3-5 Minuten lang braten, bis sie gerade braun sind. Den Knoblauch, das Rinderhack
und den Speck dazugeben und braten, bis sie fast vollständig braun sind. Mit Wein ablöschen und diesen kochen lassen, bis er fast vollständig verdampft ist. Dann die Petersilie, die Thymianblättchen und das Tomatenmark unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Hälfte des Kartoffelpürees in die vorbereitete Auflaufform streichen. Die Hackfleischfüllung darübergeben und mit einem Löffel glatt streichen. Das restliche Kartoffelpüree darüberstreichen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen in ca. 25-30 Minuten goldbraun backen. Mit einer Beilage Ihrer Wahl servieren.