Rindfleisch-Kartoffel-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch-Kartoffel-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Rindfleisch-Kartoffel-Suppe

Rindfleisch-Kartoffel-Suppe
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
350 g festkochende Kartoffeln geschält und in Stücke geschnitten
1 TL Kurkumapulver
1 TL Meersalz
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Hier kaufen!2 EL geriebener frischer Ingwer
1 EL Korianderpulver
2 TL Senfkörner
1 TL Fenchelsamen
Chili hier kaufen.1 TL getrocknete rote Chili
2 Zwiebeln in Scheiben geschnitten
750 g Rindfleisch gewürfelt
6 grüne Chilischoten entkernt und in lange dünne Streifen geschnitten
1 EL Tomatenmark
400 g Tomaten aus der Dose in Stücken
Vollkornreis oder Couscous als Beilage
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken. Das Kurkumapulver und das Meersalz hinzufügen. Zum Kochen bringen. Dann herunterschalten, abdecken und 15 Minuten kochen, bis die Kartoffeln gar sind. Abgießen (etwas von der Flüssigkeit aufheben, um sie später für den Eintopf zu verwenden) und die Kartoffelwürfel beiseitestellen.

2

1 EL Olivenöl in einer schweren Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und darin den Ingwer, den Koriander, die Senfkörner, die Fenchelsamen und die getrockneten Chilis anrösten. Nach einer Minute, wenn die Gewürze anfangen zu duften, die Zwiebelringe und das restliche Olivenöl zugeben. Wenn die Zwiebel weich ist, mit einem Schaumlöffel herausnehmen.
Nun das Rindfleisch in der Pfanne anbraten, dabei gelegentlich wenden. Die Zwiebel wieder in die Pfanne geben und auch die grünen Chilis, das Tomatenmark und die Tomaten hinzufügen.

3

Die Hitze reduzieren, einen Deckel auf die Pfanne legen und 30 Minuten köcheln lassen.
Wenn nötig, etwas vom aufgefangenen Kartoffelwasser dazugeben.

4

Erst kurz vor Schluss die Kartoffeln hinzufügen und eine weitere Minute kochen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu Reis oder Couscous servieren.