Rindfleisch-Kartoffel-Suppe mit Bohnen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch-Kartoffel-Suppe mit BohnenDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Rindfleisch-Kartoffel-Suppe mit Bohnen

Rindfleisch-Kartoffel-Suppe mit Bohnen
35 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Rindfleisch Suppenfleisch, aus der Schulter
Salz
1 Lorbeerblatt
3 Pimentkörner
300 g festkochende Kartoffeln
300 g frische, gelbe Bohnen
3 Tomaten
1 Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL Mehl
150 ml Schlagsahne
Pfeffer aus der Mühle
edelsüßes Paprikapulver
Jetzt online kaufenKurkuma nach Belieben
Kerbel zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch mit 1,5 l Wasser in einen Topf geben, Salz und die Gewürze zufügen und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 1 Stunde köcheln lassen. Den dabei entstehenden Schaum abschöpfen.

2

Zwischenzeitlich die Kartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Bohnen verlesen, waschen putzen und halbieren. Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln abziehen, fein hacken und in einem Topf mit heißem Öl glasig schwitzen. Das Fleisch aus der Brühe nehmen, klein würfeln und die Brühe durch ein feines Sieb passieren. Die Kartoffeln und Bohnen zu den Zwiebeln geben, mit dem Mehl bestauben, leicht Farbe nehmen lassen und mit 800 ml passierte Rinderbrühe aufgießen. Die Sahne zugeben, kräftig rühren, damit sich keine Klumpen bilden, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Tomatenwürfel und das Suppenfleisch wieder zugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kurkuma abschmecken. Die Suppe in vorgewärmte Suppenteller füllen und mit Kerbel garniert servieren.