Rindfleisch-Kohlrabi-Topf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch-Kohlrabi-TopfDurchschnittliche Bewertung: 51512

Rindfleisch-Kohlrabi-Topf

Rindfleisch-Kohlrabi-Topf
40 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Rinderschwanzstück
60 g Rindermark
500 g Kohlrabi
500 g Möhren
300 g Lauch (nur das Weiße wiegen)
2 Knoblauchzehen
3 l Fleischbrühe
schwarzer gemahlener Pfeffer
Salz
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
Hier kaufen!2 Nelken
4 Wacholderbeeren
1 l Fleischbrühe
2 EL gehackte Petersilie
1 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das abgespülte, abgetrocknete Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Das Mark sorgfältig von Knochensplittern befreien und häuten. Dann fein würfeln und in einem Topf auslassen. Dann das Fleisch darin rundherum braun anbraten.

2

Den geschälten Kohlrabi in Stifte und die geschälten Möhren in Scheiben schneiden (die Herzblättchen der Kohlrabi hacken und gesondert roh einfrieren). Den geputzten Lauch in Ringe schneiden. Die geschälten Knoblauchzehen durch die Presse drücken.

3

Alles zu dem Fleisch geben und mit der Brühe auffüllen. Schwach mit Salz und Pfeffer würzen. Die geschälte Zwiebel mit dem Lorbeerblatt und den Nelken spicken und mit den Wacholderbeeren in den Topf geben.

4

Nun alles bei mittlerer Hitze 80 Min. schmoren lassen. Die Zwiebel und die Wacholderbeeren entfernen, dann den Topf in Eiswasser stellen, bis das Gericht ganz abgekühlt ist. Anschließend in einen Gefrierbeutel füllen und lagern.

5

Die Fleischbrühe zum Kochen bringen, den Eintopf hineingeben und auftauen lassen. Mit den aufgetauten Kohlrabiblättchen, der Petersilie und den Schnittlauchröllchen bestreut servieren.