Rindfleisch-Lamm-Spieße mit Joghurtmarinade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch-Lamm-Spieße mit JoghurtmarinadeDurchschnittliche Bewertung: 4.31528

Rindfleisch-Lamm-Spieße mit Joghurtmarinade

Rezept: Rindfleisch-Lamm-Spieße mit Joghurtmarinade
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Rinderfilet
300 g Lammkeule
3 EL Öl
Petersilie
Salz
Marinade
Joghurt (1,5 % Fett)
1 Zitrone
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
3 eingelegte Piri-Piri oder 2 rote Pfefferschoten
1 TL Curry
Ingwerpulver
Petersilie zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Joghurt und Saft von 1 Zitrone verrühren, feingeriebene Zwiebeln,  zerdrückte Knoblauchzehe und feingehackte Piri-Piri dazugeben. Mit Curry und Ingwerpulver würzen. Das Fleisch in Würfel scheniden, in die Marinade geben und 1 Stunde ziehen lassen. Das Fleisch herausnehmen, gut abtropfen lassen, die Würfel von Rind- und Lammfleisch abwechselnd auf vier Spieße stecken. Mit Öl bepinseln und in den vorgeheizten Grill geben. 12-15 Minuten rundum knusprig braten. Zuletzt salzen. Die Spieße auf vorgewärmter Platte anrichten, mit gehacktem Petersiliengrün bestreuen und sofort servieren.

Als Beilagen Curryreis mit Mango Chutney und eingelegte Senffrüchte reichen.