Rindfleisch mit Äpfeln und Cranberrysauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch mit Äpfeln und CranberrysauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Rindfleisch mit Äpfeln und Cranberrysauce

Rindfleisch mit Äpfeln und Cranberrysauce
730
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Rindfleisch
3 Zwiebeln
2 Äpfel
2 EL Öl
175 g Cranberrysauce
150 ml Apfelsaft
200 ml Wildfond oder Gemüsebrühe
2 Rosmarinzweige
400 ml Kochsahne (15% Fett)
Salz und Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Rindfleisch in ca 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden.

2

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin rundherum leicht anbraten. Die Apfelspalten dazugeben und 1 Minute mitdünsten. Fleisch und Äpfel herausnehmen. Die Zwiebeln ins Bratfett gebe, darin glasig dünsten. Die Cranberry-Sauce unterühren, den Apfelsaft angießen und leicht dicklich einreduzieren lassen.

3

Den Wildfond oder die Brühe und die gewaschenen und abgetropften Rosmarinzweige hinzugeben. Die Sahne angießen und die Flüssigkeit wieder einköcheln lassen, bis die Sauce dickflüssig ist.

4

Sauce mit Pfeffer und Salz abschmecken. Das Fleisch und die Apfelspalten hineingeben. Alles noch einmal aufkochen lassen und sofort servieren.