Rindfleisch mit Knoblauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch mit KnoblauchDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Rindfleisch mit Knoblauch

Rindfleisch mit Knoblauch
40 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
200 g braune, getrocknete Linsen
2 kg Rinderkotelett mit Knochen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
2 EL scharfer Senf
1 EL getrockneter Thymian
1 EL getrockneter Rosmarin
1 Knoblauchknolle
3 Schalotten
8 Kirschtomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Linsen über Nacht einweichen.
2
Am nächsten Tag den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3
Das Fleischstück abbrausen, trocken tupfen und mit Küchengarn in Form binden. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Rundherum in einer Pfanne in heißem Öl braun anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Den Senf mit den Kräutern vermengen und das Fleisch damit einpinseln (die Schnittflächen dabei aussparen). In einen Bräter setzen und im Ofen ca. 1,5 Stunden garen (je nach Fleischdicke und gewünschtem Gargrad länger oder kürzer). Nach Bedarf ab und zu etwas Wasser angießen und den Braten mit dem Bratensaft übergießen.
4
Die Tomaten waschen und vierteln. Die Knoblauchknolle halbieren und die Schalotten grob teilen. Nach der Hälfte der Garzeit den Knoblauch und die Schalotten zugeben und mitbraten.
5
Die Linsen in einem Topf mit reichlich Wasser bedecken und mit einer Prise Salz zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten garen.
6
15 Minuten vor Ende der Garzeit des Bratens die Linsen mit den Tomaten um den Braten verteilen und mitschmoren lassen. Bei Bedarf etwas Wasser angießen.
7
Alles zusammen angerichtet servieren.