Rindfleisch mit Kokosraspeln auf indonesische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch mit Kokosraspeln auf indonesische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Rindfleisch mit Kokosraspeln auf indonesische Art

Rezept: Rindfleisch mit Kokosraspeln auf indonesische Art
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 TL Tamarindenmus 1 daumendickes Stück Tamarinde in 3 TL heißem Wasser einweichen
500 g Rindfleisch
3 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 EL Korianderpulver
1 TL frisch gehacktes Basilikum
1 EL brauner Zucker
2 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer
200 g frische Kokosnussspan
2 indonesische Lorbeerblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Tamarindenmus kneten und durch ein Sieb geben. Das Rindfleisch in dünne Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Die Zwiebel schälen und kleinhacken. Das Tamarindenmus, das Korianderpulver, das Basilikum und den braunen Zucker zu einer Gewürzpaste verkneten. Mit dem Knoblauch und der Zwiebel mischen.

2

Den Wok heiß werden lassen und das Öl darin erhitzen. Die Gewürzpaste 5 Minuten darin braten. die Fleischscheiben zufügen und bei starker Hitze 3 Minuten braten. Dabei gut umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch vom Herd nehmen und warm stellen .

3

Den Wok mit Küchenkrepp gut säubern und erneut erhitzen. Die Kokosnussraspel zusammen mit den Lorbeerblättern in den trockenen Wok geben und bei schwacher Hitze rösten. Vorsicht! Sie brennen schnell an, daher ununterbrochen rüren, bis sie hellbraun geworden sind; dann das Fisch zugeben und 2 Minuten in den Kokosraspeln wälzen. Die Lorbeerblätter vor dem Servieren entfernen.

Zusätzlicher Tipp

Das passt dazu: weißer oder gelber Reis, Salat oder Chilisauce.