Rindfleisch "Penang" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch "Penang"Durchschnittliche Bewertung: 4.11526

Rindfleisch "Penang"

Rezept: Rindfleisch "Penang"
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!3 EL Erdnüsse
5 große, getrocknete Chilischoten
1 TL Salz
1 EL gehackte Galgantwurzel (optional)
1 TL gehackte Korianderwurzel
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL gehacktes Zitronengras (heller Teil)
2 EL gehackte asiatische Schalotten
2 EL gehackter Knoblauch
2 EL Pflanzenöl
500 g mageres Rindersteak aus der Hüfte, in dünne Streifen geschnitten
Kokosmilch bei Amazon kaufen500 ml Kokosmilch light
1 EL flüssiger Honig
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen1 EL thailändische Fischsauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Erdnüsse trocken (ohne Fettzugabe) rösten. Nach dem Abkühlen im Mörser zerstoßen oder im Mixer pürieren.

2

Die Chilischoten längs halbieren und die Samen und weißen Scheidewände entfernen (dazu am besten Küchenhandschuhe tragen). 15 Minuten in kaltem Wasser einweichen, danach ausdrücken und mit einem Küchentuch trocken tupfen.

3

Die Chilischoten mit dem Salz, dem Galgant (optional). der Korianderwurzel, dem Zitronengras, den Schalotten und dem Knoblauch zu einer cremigen Paste pürieren.

4

Das Öl in einem Wok erhitzen, dann die Paste darin 5 Minuten bei mittlerer Temperatur anbraten. Das Rindfleisch untermischen und weitere 5 Minuten garen, bis das Fleisch kräftig gebräunt ist. Die Kokosmilch, den Honig und die Fischsauce hinzufügen. Köcheln lassen, bis sich das Öl an der Oberfläche absetzt.