Rindfleisch-Pie mit Austern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch-Pie mit AusternDurchschnittliche Bewertung: 41526

Rindfleisch-Pie mit Austern

Rindfleisch-Pie mit Austern
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Rindfleisch zum Schmoren
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 EL Öl
2 EL Tomatenmark
2 EL Mehl
250 ml Rotwein trocken
250 ml Fleischbrühe
1 Lorbeerblatt
250 g ausgelöste Auster
Salz
Pfeffer
Saucenbinder nach Bedarf
Für den Teig
100 g Mehl
10 g Hefe
1 EL Öl
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
bis 50 ml Wasser
80 g Emmentaler fein gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch waschen, trocken tupfen, würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. Öl in einem Schmortopf erhitzen, Fleisch bei starker Hitze portionsweise anbraten. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark einrühren, Mehl über das Fleisch streuen, unter Rühren kurz anbraten, Wein und Brühe angießen. Lorbeerblatt dazugeben und das Fleisch zugedeckt bei schwacher Hitze 1 Stunde schmoren lassen. Zum Schluss die Austern dazugeben, untermischen, erhitzen.

2

Für den Teig alle Zutaten bis auf den Käse in eine Schüssel geben und miteinander verkneten, dass ein klumpenfreier geschmeidiger Teigkloß entsteht. Bei Zimmertemperatur a. 40 Min gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

3

Eine Form von 18 cm Durchmesser gut einfetten, den Fleischeintopf nochmals abschmecken, gegebenenfalls mit etwas Soßenbinder eindicken und in den Keramiktopf füllen nach belieben frischen Thymian zugeben. Den Käse zu 2/3 unter den Hefeteig kneten und zu einer Kugel formen. diese etwas größer als die Form rund auswellen und mit Käse bestreuen. diesen leicht andrücken.

4

Den Keramiktopf mit der Teigplatte verschließen und im Ofen bei 180°C ca. 30 Minuten backen.