Rindfleisch-Ragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch-RagoutDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Rindfleisch-Ragout

Rindfleisch-Ragout
290
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
7 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Rinderschulter oder Rinderwade (vom Metzger in 3-4 cm große Stücke schneiden lassen)
1 EL getrockneter Thymian
2 Lorbeerblätter
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
375 ml trockener Rotwein
250 g kleine Zwiebel
3 kleine Möhren (ca. 200g)
Salz
Pfeffer
1 EL Mehl
Jetzt kaufen!Puderzucker
1 EL Tomatenmark
kräftige Rindfleischbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fleischwürfel mit Thymian und Lorbeerblättern in eine Schüssel geben. Mit 1 EL Öl und dem Rotwein begießen und mind. 4 Std. marinieren lassen.

2

Inzwischen Zwiebeln schälen, Möhren putzen und ebenfalls schälen. 2 Zwiebeln und 1 Möhre sehr fein würfeln. Die restlichen Möhren schräg in dickere Scheiben schneiden.

3

Das Fleisch aus der Marinade nehmen und mit Küchenpapier gut trocken tupfen. Fleischwürfel in zwei Portionen in einem großen Schmortopf in je 1 EL Öl bei starker Hitze rundherum anbraten, herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben.

4

Nun ganze Zwiebeln und Möhrenscheiben ins Bratfett geben, mit etwas Puderzucker bestäuben und in 2- 3 Min. leicht bräunen und karamellisieren. Herausnehmen und beiseitesteIlen. Zwiebel- und Möhrenwürfel sowie das Tomatenmark kurz im Schmortopf anbraten. Fleisch dazugeben, mit etwas Marinade und Brühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze knapp 2 Std. schmoren lassen, bei Bedarf Marinade und Brühe angießen.

5

Nach etwa 2 Std. Zwiebeln und Möhrenscheiben dazugeben. Alles ca. 20 Min. zugedeckt weiterschmoren. Falls die Sauce noch zu flüssig ist, Sauce offen 3-5 Min. sämig einkochen. Das Ragout mit Salz und Pfeffer und mit 1 Schuss Rotwein abschmecken und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen breite Bandnudeln oder knuspriges Baguette.