Rindfleisch-Rettich-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch-Rettich-SalatDurchschnittliche Bewertung: 41518

Rindfleisch-Rettich-Salat

Rezept: Rindfleisch-Rettich-Salat
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Rindersteaks küchenfertig, á 160 g
2 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
600 g Rettich
2 Stängel Dill
2 Stängel Blattpetersilie
1 Zweig Melisse
1 Knoblauchzehe
2 EL Zitronensaft
1 TL süßer Senf
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in einer heißen Grillpfanne mit Öl je Seite 4-5 Minuten braten. Herausnehmen, salzen, pfeffern und kurz ruhen lassen,

2

Den Rettich schälen, längs halbieren und in hauchdünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen grob hacken. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und mit den Kräutern, Zitronensaft, Senf, Öl und Kümmel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Den Rettich auf Schälchen verteilen, die Steaks in dünne Scheiben schneiden, mit 2/3 des Dressings mischen und auf dem Rettich anrichten. Mit dem übrigen Dressing beträufelt servieren.