Rindfleisch süß-sauer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch süß-sauerDurchschnittliche Bewertung: 5151

Rindfleisch süß-sauer

Rindfleisch süß-sauer
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch in 1 cm dicke und 5 cm lange Streifen schneiden, dann beiseite stellen.

2

Einen Sirup aus Zitronensaft, Essig und Honig mit Kardamom und Nelken etwa 3 Minuten kochen, anschließend die Speisestärke einrühren und beiseite stellen.

3

Nun die Zwiebel halbieren und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch und Ingwer fein hacken. Kreuzkümmel, Koriander und Pfeffer zusammen fein mahlen. Die Zwiebel in der Butter glasig dünsten, Knoblauch und Ingwer zugeben und 1 Minute weiterdünsten. Dann die gemahlenen Gewürze 2 Minuten mitdünsten.

4

Nun das Fleisch zugeben und rundum anbraten, dann die Brühe angießen, Salz zugeben und alles zusammen 45 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen.

5

Das Fleisch sollte nun gar sein. Den Sirup und Garam Masala unterrühren und noch weitere 15 Minuten kochen.

Zusätzlicher Tipp

Das fertige Gericht evtl. mit einigen Tropfen Rosenwasser bespränkeln.