Rindfleisch und Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleisch und PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Rindfleisch und Paprika

Rezept: Rindfleisch und Paprika
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 25 Stück
Pizzaboden
Pizzaboden
Rindfleisch und Paprika
250 g Rumpsteak
1 ½ EL zerstoßener Pfeffer
1 rote Paprikaschote
90 g Tomatenpüree
2 TL getrocknete Kräutermischung
75 g Mozzarella gerieben
90 g Sauerrahm
2 ½ EL körniger Senf
Zuckerschoten zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

250 g Rumpsteak mit 1 1/2 Esslöffel zerstoßenem Pfeffer einreiben. Anschließend eine große Bratpfanne erhitzen und das Steak von jeder Seite 5 Minuten braten, dann in dünne Streifen schneiden.

2

Nun eine rote Paprikaschote längs halbieren, dann die Samen und Rippen entfernen. Mit der Außenseite nach oben grillen, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft. In einem Gefrierbeutel abkühlen lassen, dann die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch in Streifenschneiden.

3

Anschließend 90 g Tomatenpüree mit 2 Teelöffeln getrockneter Kräutermischung verrühren und auf die Pizzaböden streichen, dabei einen kleinen Rand frei lassen. Darauf 75 g geriebenen Mozzarella verteilen und jeweils mit einigen Rindfleisch und einigen Paprikastreifen belegen.

4

Das ganze 15 Minuten backen, bis der Boden knusprig und goldgelb ist. 90 g Sauerrahm mit 2 1/2 Esslöffeln körnigem Senf mischen und auf den Mini-Pizzas verteilen. Zum Servieren mit Zuckerschotensprossen garnieren.